WM 2022 Auslosung am 1. April 2022 in Doha, Katar

Die Auslosung für die Weltmeisterschaft 2022 findet am 1. April 2022 um 18:00 Uhr in Doha statt, der Hauptstadt von Katar, statt. Auf dieser Seite finden Sie alles zur Topfklassifizierung und zum Ablauf der WM-Auslosung.

Die Auslosung folgt der FIFA-Jahresversammlung am Vortag. Diese Auslosung bestimmt die Einstufung der acht Gruppen für die Weltmeisterschaft, danach kennt Deutschland seine drei Gegner.

Inhaltsverzeichnis [ausblenden]

? min. Lesezeit | ? Wörter

    Zum Zeitpunkt der Auslosung sind drei der 32 Teilnehmer noch unbekannt. Einige Monate später, im Juni, werden interkontinentale Play-off-Spiele zwischen Ländern aus Asien, Nordamerika, Ozeanien und Südamerika um die letzten Plätze ausgetragen. Der letzte europäische Play-off-Sieger wird ebenfalls bekannt gegeben.

    Ergebnisse der Auslosung der WM 2022

    Die Ergebnisse der WM-Auslosung lauten wie folgt:

    1. Katar, Ecuador, Senegal, Niederlande
    2. England, Iran, USA, europäische Playoffs
    3. Argentinien, Saudi-Arabien, Mexiko, Polen
    4. Frankreich, IC Playoffs 1, Dänemark, Tunesien
    5. Spanien, IC Playoffs 2, Deutschland, Japan
    6. Belgien, Kanada, Marokko, Kroatien
    7. Brasilien, Serbien, Schweiz, Kamerun
    8. Portugal, Ghana, Uruguay, Südkorea
    Deutschland wird bei der Auslosung der WM 2022 ausgelost
    Deutschland wird bei der Auslosung der WM 2022 ausgelost

    Wo findet die Auslosung der WM 2022 statt?

    Wo findet die Auslosung der WM 2022 statt? Die WM-Auslosung findet im Doha Exhibition and Convention Centre (DECC) in Katar statt.

    Wann ist die Auslosung der WM 2022?

    Wann ist die Auslosung der WM 2022? Die Auslosung der Weltmeisterschaft findet am Freitag, den 1. April, um 19:00 Uhr Ortszeit statt. Das ist um 18:00 Uhr deutscher Zeit.

    Die Auslosung der WM 2022 live verfolgen?

    Die WM-Auslosung kann live über ARD und ZDF verfolgt werden. []

    Wozu dient die WM-Auslosung?

    Die WM-Auslosung bestimmt die Einteilung der Gruppen des Turniers in Katar. Es gibt 8 Gruppen zu je 4 Ländern und die Länder werden anhand der Auslosung in diese WM-Gruppen eingeteilt.

    Einteilung der Lostöpfe für die WM-Auslosung

    Die Topfaufteilung für die WM-Auslosung besteht aus den 32 Teilnehmern, die in 4 Töpfe zu je 8 Mannschaften (Topf 1 bis Topf 4) aufgeteilt werden. Die Pot-Klassifizierung basiert auf der am 31. März 2022 veröffentlichten FIFA-Weltrangliste. []

    Topf  1
    Katar Katar
    Brasilien Brasilien
    Belgien Belgien
    Frankreich Frankreich
    Argentinien Argentinien
    England England
    Spanien Spanien
    Portugal Portugal
    Topf  2
    Mexiko Mexiko
    Niederlande Niederlande
    Dänemark Dänemark
    Deutschland Deutschland
    Uruguay Uruguay
    Schweiz Schweiz
    Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
    Kroatien Kroatien
    Topf  3
    Senegal Senegal
    Iran Iran
    Japan Japan
    Marokko Marokko
    Serbien Serbien
    Polen Polen
    Südkorea Südkorea
    Tunesien Tunesien
    Topf  4
    Kamerun Kamerun
    Kanada Kanada
    Ecuador Ecuador
    Saudi-Arabien Saudi-Arabien
    Ghana Ghana
    Interkontinentale playoffs
    Interkontinentale playoffs
    Europa playoffs

    Die interkontinentalen Playoffs 1 bestehen aus: Costa Rica oder Neuseeland. Die interkontinentalen Playoffs 2 bestehen aus Peru, Australien oder den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die europäischen Playoffs werden von Wales, Schottland und der Ukraine gespielt. Alle diese Spiele werden nach der Auslosung gespielt.

    Die sieben besten Teams zusammen mit dem Gastgeberland Katar bilden den ersten Topf. Topf 2 besteht aus den Nummern 8 bis 15 und Topf 3 aus den Nummern 16 bis 23. Der letzte Topf 4 besteht aus den Nummern 24 bis 28 der Rangliste + 2 Gewinner der interkontinentalen Play-offs + 1 Gewinner der UEFA-Play-offs.

    • Topf 1: Katar + Teams 1 bis 7
    • Topf 2: Mannschaften 8 bis 15
    • Topf 3: Mannschaften 16 bis 23
    • Topf 4: Mannschaften 24 bis 28 + 2 Sieger der interkontinentalen Play-offs + 1 Sieger der UEFA-Play-offs

    Deutschland liegt aktuell auf Platz 11 im FIFA-Ranking. Das bedeutet, dass Die Mannschaft in Topf 2 landet und somit mit einem starken Land aus Topf 1 verknüpft wird. []

    Auslosung WM 2022
    Auslosung WM 2022

    Verfahren der Auslosung der WM 2022

    Das Verfahren für die Auslosung der Weltmeisterschaft 2022 ist wie folgt. []

    Die 4 Töpfe für die Länder sind von 1 bis 4 nummeriert. Jeder Topf enthält 8 Kugeln mit den Namen der 8 Mannschaften bzw. Platzhalter für die noch nicht bekannten Mannschaften.

    Die 8 Töpfe für die Gruppen sind mit A bis H gekennzeichnet. Jeder Topf enthält 4 Bälle, die für die Position in dieser Gruppe mit 1, 2, 3 und 4 nummeriert sind.

    Die Ziehung beginnt mit Ländertopf 1 und endet mit Ländertopf 4. Jeder Topf ist leer, bevor zum nächsten Topf übergegangen wird.

    Eine Kugel wird aus dem Teamtopf gezogen, gefolgt von einer Kugel aus einem der Gruppentöpfe. Dadurch wird ein Team auf eine bestimmte Position in der Gruppe gesetzt.

    Einschränkungen bei der Auslosung

    Auch bei der Auslosung der Weltmeisterschaft gibt es einige Einschränkungen.

    In Topf 1 hat der Ball von Katar eine andere Farbe, weil das Gastgeberland automatisch auf Position A1 eingeteilt wird.

    Die restlichen 7 Teams aus Topf 1 werden automatisch auf Position 1 der verbleibenden Gruppen B bis H gelost.

    Grundsätzlich wollen sie sicherstellen, dass keine Gruppe mehr als ein Team aus demselben Kontinent hat. Die Ausnahme bildet Europa mit 13 Mannschaften. Jede Gruppe muss mindestens 1, aber nicht mehr als 2 europäische Teams haben. 5 Gruppen enthalten also 2 europäische Teams.

    Einzelnachweise

      Veröffentlicht am: 27-10-2021 | Aktualisiert am: 17-05-2022 | Von:

      Teilen Sie 'WM 2022 Auslosung am 1. April in Katar'

      Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

      Die WM 2022 Auslosung findet am 1. April 2022 in Doha, der Hauptstadt von Katar, statt. Alles über das einteilung der Lostöpfe und das Verfahren der WM-Auslosung.