WM 2022 Spielorte

Katar hat der FIFA 7 Spielorte für die WM 2022 vorgeschlagen. Die Transportmöglichkeiten während der Weltmeisterschaft 2022 weichen von den üblichen Optionen einer Weltmeisterschaft ab, da sich alle Spielorte in relativ geringem Abstand voneinander befinden.

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 wird in den folgenden 7 Städten ausgetragen:

  • Losail
  • Doha
  • Khor
  • Ash Shamal
  • Al Wakrah
  • Umm Salal
  • Al Rayyan

Für den New Doha International Airport und die gesamte Infrastruktur wurden wichtige Pläne gemacht. Dieser Flughafen wird während der Weltmeisterschaft 2022 zum wichtigsten Flughafen. Die Tatsache, dass sich 10 der 12 WM 2022 Spielorte in einem Umkreis von 30 km befinden, kann jedoch zu Problemen führen. Wenn logistische und betriebliche Probleme auftreten, wird fast das gesamte Turnier sofort getroffen. Es ist daher wichtig, dass die Infrastruktur rechtzeitig vor Beginn der Weltmeisterschaft 2022 bereit ist.

Katar hat 8 Stadien für die WM 2022 vorgeschlagen.

WM 2022 Spielorte

Doha

Die Spielstadt Doha liegt an der Ostküste von Katar. Doha ist die Hauptstadt des Gastlandes und nach dem arabischen Begriff "Dohat" (Kurven) benannt. Gemeint sind die runden Buchten entlang der Küste.

Gegründet: 1686
Einwohner: 2.382.000

Die Stadt hat ein sehr kommerzielles Zentrum mit modernen Gebäuden, Regierungsabteilungen, Ministerien und einem internationalen Flughafen.

Doha verbindet moderne Zivilisation mit alten Traditionen. Es gibt viele alte Gebäude, Türme und Festungen. Zudem ist die Infrastruktur von hoher Qualität und es gibt riesige Bürogebäude in der Innenstadt.

Doha hat in den letzten Jahren mehrere internationale Sportveranstaltungen ausgerichtet. 2006 war es Gastgeber der Asienspiele, danach wurde 2011 der AFC Asia Cup ausgetragen. Die Stadt verfügt über viele gute Sportanlagen, darunter sechs WM-Trainingsstätten.

Stadien in Doha

Stadien in Doha:

  • Al Thumama-Stadion
  • Stadion Ras Abu Aboud

Al Wakrah

Die Spielstadt Al Wakrah ist eine der größten und ältesten Städte in Katar. Die Stadt existiert seit 1828 und liegt an der Südostküste des Gastlandes, etwa 17 km von der Hauptstadt Doha entfernt.

Gegründet: 1828
Einwohnerzahl: 141.222

Al Wakrah hat ausgedehnte Sandstrände und wunderschöne historische Stätten, Festungen und Gebäude. Das Heimatmuseum beschäftigt sich mit der reichen Geschichte von Natur, Kunst und Architektur.

In den Gewässern vor Al Wakrah wurde früher viel gefischt. Es wurde auch viel mit Perlen gehandelt. Das Design des Al Janoub Stadions ist von den Booten der Ureinwohner inspiriert.

Der Al Wakrah Sports Club ist einer der ältesten Fußballvereine in Katar. Der Verein wurde vor 60 Jahren gegründet und hat bereits zweimal den nationalen Titel gewonnen.

Stadien in Al Wakrah

Stadien in Al Wakrah:

  • Al-Janoub-Stadion

Al-Khor

Die Spielstadt Al Khor liegt an der Ostküste von Katar, 60 km von der Hauptstadt entfernt. Al Khor bedeutet "Bucht", da die Stadt an einer 3 km langen Bucht liegt. Die Stadt ist eine der ältesten in Katar und wurde im 18. Jahrhundert vom Stamm der Al Muhannadi bewohnt.

Gegründet: 1785
Einwohner: 31.547

Wie die anderen Küstenstädte des Gastgeberlandes ist auch Al Khor für seine Fischereiindustrie und den Perlenhandel bekannt. Die Geschichte der Stadt zeigt das Archäologische Museum, das Schätze aus der Unterwasserwelt zeigt.

Das Design des Al Bayt Stadions basiert auf dem Bayt al Sha'ar. Dies ist das traditionelle Zelt, in dem die ehemaligen Bewohner lebten.

Stadien in Al-Khor

Stadien in Al-Khor:

  • Al-Bayt-Stadion

Aus Gründen der Nachhaltigkeit werden in Katar 16.000 Bäume gepflanzt

Während die Arbeiten an den Stadien in Katar fortgesetzt werden, gibt es weitere Vorbereitungen für die erste Weltmeisterschaft im Nahen Osten. Im nördlichen Teil von Katar werden insgesamt 16.000 Bäume gepflanzt. Dieses Projekt hat bereits mit dem Pflanzen der ersten 300 Bäume begonnen. Für die Fußball-WM 2022 werden 60 verschiedene Arten von Bäumen und Pflanzen gepflanzt. Eine zentrale Rolle spielt der Sidra-Baum, der seit Generationen in der Wüste wächst.

Ein großer Teil der Aufwertung der Austragungsorte ist dem Erscheinungsbild des Fußballstadions in der Stadt gewidmet. Stadien werden nachhaltig gebaut, sind aber nicht das einzige, was von der lokalen Bevölkerung nachhaltig genutzt werden kann. Die landschaftlich gestalteten Grünflächen und Parks bleiben auch nach der WM 2022 bestehen. 2016 gründete die FIFA ein Unternehmen, das die Nachfrage nach Bäumen und Pflanzen durch Austragungsorte in ganz Katar befriedigen kann.

Die Arbeiten haben bereits mit einer Fläche von 880.000 Quadratmetern neben der Kläranlage Doha North begonnen, in der sich das Unternehmen befindet. Dieser Raum wird je nach Landschaft in verschiedene Bereiche unterteilt. In der Nähe befinden sich zwei 18.000 Quadratmeter große Seen mit einer ausreichenden Kapazität, um das Unternehmen drei Tage lang zu versorgen.

"Es ist ein sehr ehrgeiziges Projekt, das wir als Vermächtnis betrachten", sagte Yasser Al Mulla. „Wir wollen alle Gebiete bedienen, die von der Weltmeisterschaft 2022 betroffen sein werden, indem wir dreimal im Jahr das Grasland rund um die Stadien ernten. Das bedeutet, dass pro Jahr 1,2 Millionen Quadratmeter Gras produziert werden. Durch die Nutzung des Wassers der Seen stellen wir sicher, dass das Projekt so nachhaltig wie möglich ist. "

Al Mulla erklärt, dass das Projekt mehrere Bauunternehmen mit Gras und Bäumen rund um die Fußballstadien versorgt. Dies gibt den Menschen in Katar die Möglichkeit und den Raum, sich neu zu erschaffen. „Ein Team wird die Bauunternehmen beraten, wie sie am besten mit den Bäumen umgehen können. Alle Bäume, die von der FIFA stammen, haben eine Karte mit allen Arten von Informationen wie Herkunft, Name und Lebenszyklus.

Der gesamte Umfang des Gebiets wird mit Bäumen bepflanzt, die als Windbreaker dienen. Das Projekt wird rund 60 verschiedene Baumarten produzieren, darunter die Sidra-, Ficus- und Akazienbäume aus Katar, Asien und Europa. Für das Wachstum der 16.000 Bäume wird eine Fläche von 30.000 Quadratmetern eingerichtet, und für die Weltmeisterschaft 2022 wird eine weitere Fläche für das Wachstum von 3.000 Bäumen genutzt.

Bevor neues Gras oder neue Bäume gepflanzt werden, werden zunächst 10 cm neuer fruchtbarer Boden abgelagert. Bäume wachsen zwei bis fünf Jahre, bevor sie von Katar in die WM 2022 Spielorte gebracht werden.

Häufig gestellte Fragen der Austragungsorte der WM 2022 (FAQ)

Wie viele Austragungsorte gibt es während der WM 2022 in Katar?

Während der Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar gibt es 7 Austragungsorte. Die Städte sind relativ klein voneinander entfernt.

Was sind die Austragungsorte der WM 2022?

Die Austragungsorte der WM 2022 in Katar sind:

  • Losail
  • Doha
  • Khor
  • Ash Shamal
  • Al Wakrah
  • Umm Salal
  • Al Rayyan
Veröffentlicht am: 16-03-2010 | Aktualisiert am: 18-10-2021 | Von:

Teilen Sie 'WM 2022 Spielorte - Alles über die Austragungsorte in Katar'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

Alle Informationen zur WM 2022 Spielorte in Katar. Was haben die Austragungsorte der Deutschen Nationalmannschaft und den Fans zu bieten?