Unibet

TV-Rechte der WM 2022

Katar garantiert, dass jeder die Spiele der Fußball-WM 2022 zum richtigen Zeitpunkt live über Internet und Fernsehen verfolgen kann. Die Zeitzone von Katar ist UTC + 3, so dass Europa die Spiele zu einem guten Zeitpunkt verfolgen kann. Der Vorteil für die FIFA besteht darin, dass die Einnahmen aus Medienrechten aus Europa nicht gefährdet sind. Die IT-Einrichtungen in Katar werden sehr weit fortgeschritten sein.

Wo kann man die WM 2022 in Deutschland verfolgen?

Über die ARD und das ZDF können Sie die WM 2022 in Deutschland im Fernsehen verfolgen. Beide Sender dürfen die Spiele der WM live über Radio, TV, Handy und Internet übertragen.

Liste der Fernsehsender der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022

Nachfolgend finden Sie die vollständige Liste der Fernsehsender für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022:

Land Fernseh sender
Deutschland ARD
ZDF
Deutsche Telekom
Afghanistan ATN
Albanien RTSH
Angola TPA
Argentinien TVP
TyC Sport
Armenien AMPTV
Australien SBS
Österreich ORF
ServusTV
Aserbaidschan İTV
Bangladesch T Sport
Weißrussland Belteleradio
Belgien RTBF
VRT
Bolivien Bolivien fernsehen
Rote Uno
Einheit
Bosnien und Herzegowina BHRT
Bulgarien BNT
Nova
Brasilien TV-Globus
Brunei Kristal-Astro
Kambodscha TVK
Kamerun CRTV
Kanada Bell-Medien
Kap Verde RTC
Karibik SportMax
Cayman Inseln Logik
Zentralasien Saran Media
Chile Chilevision
Kanal 13
China Videoüberwachung
Migu
Kolumbien Caracol Televisión
RCN Television
Costa Rica Teletica
Kroatien HRT
Kuba ICRT
Curacao TV Direkt 13
Zypern CyBC
Tschechische Republik ČT
TV-Nova
Dänemark DR
Fernseher 2
Dominikanische Republik CDN 37
Osttimor ETO TELCO
Ecuador Teleamazonen
El Salvador TKS
Estland IRREN
Europa EBU
Frankreich TF1
beim Sport sein
Finnland Yle
MTV3
Gabun RTG
Gambia GRTS
Ghana GBC
Georgia GPB
Griechenland ANT1
Guatemala TV Azteken
Tigo Sport
Honduras Televicentro
Hongkong PCCW
Ungarn MTVA
Island RÚV
Indischer Subkontinent Viacom18
Indonesien Emtek
Irland RTÉ
Israel IPBC
Italien RAI
Elfenbeinküste NCI
Japan Abema
Fuji-TV
NHK
TV Asahi
Kasachstan Kasachisches Fernsehen
Kenia KBC
Kosovo RTK
Kirgistan NTRK
Lateinamerika Vrio Corp.
Lettland LTV
Liechtenstein SRG SSR
Litauen LRT
Macau TDM
Madagaskar ORTM
Malawi MBC
Malaysia Astro
RTM
Malta PBS
Mauritius MBC
MENA beim Sport sein
Mexiko Himmel
Fernsehen
TV Azteken
Moldawien TRM
Mongolei Zentrales Fernsehen
Montengero RTCG
Burma Skynet
Namibia ABC
Nepal Media-Hub
Niederlande Nr
Neuseeland Himmel
Niger ORTN
Nordmazedonien MRT
Norwegen NRK
Fernseher 2
Pakistan Digitales ARY-Netzwerk
Panama RPC
TVN
Paraguay SNT
Telefuturo
Trece
TyC Sport
Tigo Sport
Peru Latina-Fernsehen
Philippinen Tippen Sie auf DMV
Polen TVP
Portugal RTP
SIC
Sport-TV
TVI
Rumänien TVR
Russland Match-TV
Ruanda RBA
São Tomé und Príncipe Fernseher
Senegal RTS
Serbien RTS
Singapur MediaCorp
Einzeltel
StarHub
Slowakei RTVS
Slowenien RTV
Südafrika SABC
Südkorea SBS
KBS
MBC
Spanien RTVE
Mediapro
Movistar Plus+
Afrika südlich der Sahara SuperSport
Fernsehen der Neuen Welt
Surinam SCCN
STWS
Schweden SVT
TV4
Schweiz SRG SSR
Taiwan CTS
ELTA
Tansania TBC
Trinidad und Tobago CNC3
Truthahn TRT
Uganda UBC
Ukraine Suspilne
MEGOGO
Vereinigtes Königreich BBC
ITV
Vereinigte Staaten Fuchs
Telemundo
Uruguay ANTEL
Kanal 4
Kanal 10
Teledoce
TyC Sport
Usbekistan MTRK
Venezuela Televen
Vietnam VTV
Sambia ZNBC

 

Globo hat TV-Rechte in Brasilien erworben

Ein Teil der TV-Rechte für die WM 2022 wurde am 28. Februar 2012 an den brasilianischen Sender Globo verkauft. Die Vereinbarung zwischen Globo und der FIFA umfasst Kabel-, Satelliten-, Mobil- und Breitband-Internet in Brasilien.

Globos Macht, die Weltmeisterschaft in einem so großen und vielfältigen Gebiet wie Brasilien zu übertragen, versichert der FIFA, dass alle Brasilianer Live-Zugang zum Fußballturnier haben. Aufgrund des breiten Abdeckungsbereichs des Senders fiel die Wahl auf Globo.

Seit mehr als 40 Jahren arbeiten FIFA und Globo mit großen Vorteilen für beide Seiten zusammen. In all den Jahren hat die FIFA den Fußball bei einem großen Publikum auf der ganzen Welt sehr beliebt gemacht. Globo ist sehr stolz darauf, Teil der FIFA zu sein. Das Wichtigste für Globo ist, den Zuschauern Zugang zu allen Teilen der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar zu gewähren, als wären sie selbst auf dem Spielfeld.

Globo ist seit 1970 Partner bei den TV-Rechten der FIFA und hat mit dieser Vereinbarung das Recht erworben, die Weltmeisterschaft 2014 im eigenen Land bis einschließlich der WM 2022 in Katar zu übertragen. Globo ist einer der größten Fernsehsender der Welt und im brasilianischen Fußball sehr innovativ.

Al Jazeera Sport erwirbt die Übertragungsrechte für die Fußball-WM 2022

Ein Teil der Übertragungsrechte der Fußball-WM 2022 wurde an Al Jazeera Sport verkauft. Die FIFA gab dies am 26. Januar 2011 bekannt. Diese Vereinbarung ist die erste unterzeichnete Vereinbarung über die Medienrechte der FIFA und der Weltmeisterschaft. Vor einigen Wochen wurde bekannt gegeben, dass das Fußballturnier in Katar stattfinden wird.

Die Vereinbarung mit Al Jazeera Sport mit Hauptsitz in Katar umfasst Kabel-, Satelliten-, Mobil- und Breitband-Internet in 23 verschiedenen Regionen und Ländern im Nahen Osten und in Nordafrika. Dies gibt Al Jazeera Sport die Rechte und Pflichten, die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 für Fußballfans aus dem Nahen Osten und Nordafrika der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Al Jazeera Sport arbeitet seit 2009 mit der FIFA zusammen und gibt dem Sportkanal das Recht, drei Weltmeisterschaften zu übertragen. Dies bedeutet, dass der Sender möglicherweise die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, die WM 2018 in Russland und die WM 2022 in Katar ausstrahlt. Damit hat die FIFA laut Jérome Valcke, Sekretär der FIFA, einen starken Partner.

Nasser Al Khelaifi, Manager von Al Jazeera Sport, freut sich über diesen Deal, wodurch Fußballfans aus dem Nahen Osten und Nordafrika garantiert das beste Programm des weltweit größten Fußballereignisses erhalten.

Die von diesem Abkommen abgedeckten Gebiete sind: Algarve, Bahrain, Komoren, Dschibuti, Ägypten, Iran, Irak, Jordanien, Kuwait, Libanon, Libyen, Mauretanien, Marokko, Oman, Katar, Saudi-Arabien, Somalia, Sudan, Syrien, Tunesien, UEA , Jemen und Palästina.

Veröffentlichungsdatum: 16-03-2010 | Datum aktualisiert: 25-01-2023 | Autor:

Teilen Sie 'WM 2022 TV-Rechte - wo sehen Sie die WM 2022 in Katar live?'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

Alle Informationen zu den WM 2022 TV-Rechten. Wem gehören die TV-Rechte der Weltmeisterschaft 2022?


Über den Autor von 'WM 2022 TV-Rechte - wo sehen Sie die WM 2022 in Katar live?'

Patrick (Autor und Webmaster)

Autor dieses Inhalts ist Patrick. Ich spiele seit mehr als 25 Jahren Fußball und verfolge die täglichen Nachrichten aufmerksam. Zu meinen Hobbies zählen neben meinem Beruf als Finanzprofi das Fußballspielen, das Betreiben und Pflegen verschiedener Websites.

Ich arbeite nicht für ein verbundenes Unternehmen oder eine Institution, daher sind die Informationen zuverlässig und unabhängig. Die Informationen wurden sorgfältig aus zuverlässigen Quellen gesammelt und werden regelmäßig aktualisiert.

Bwin