Unibet

Christiano Ronaldo hofft, seine internationale Karriere bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar beenden zu konnen

Christiano Ronaldo hofft, seine internationale Karriere bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar beenden zu können. Der Star gab dies im Gespräch mit Marca bekannt. "Es scheint mir die ideale Bühne für mein letztes Turnier für mein Land zu sein."

Gegenüber der spanischen Zeitung AS diskutierte der Superstar von Real Madrid auch über seine nahe Zukunft. " Ich möchte noch zwei Jahre in Madrid bleiben. Während dieser Zeit möchte ich meinen Vertrag erfüllen und wir werden sehen, was danach passiert. "

Für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland < Portugal ist mit der Schweiz, Ungarn, dem Fernen Osten, den Inseln, Lettland und Andorra verbunden. Cristiano Ronaldo hat bisher 123 Länderspiele bestritten, in denen er 55-mal genau war.

Lesen Sie alle Nachrichten »

Veröffentlicht am: 09-02-2016 00:00 | Aktualisiert am: 09-02-2016 00:00 | Von: Patrick


Teilen Sie 'Christiano Ronaldo hofft, seine internationale Karriere bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar beenden zu konnen'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

Christiano Ronaldo hofft, seine internationale Karriere bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar beenden zu können


Über den Autor von 'Christiano Ronaldo hofft, seine internationale Karriere bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar beenden zu konnen'

Patrick (Autor und Webmaster)

Autor dieses Inhalts ist Patrick. Ich spiele seit mehr als 25 Jahren Fußball und verfolge die täglichen Nachrichten aufmerksam. Zu meinen Hobbies zählen neben meinem Beruf als Finanzprofi das Fußballspielen, das Betreiben und Pflegen verschiedener Websites.

Ich arbeite nicht für ein verbundenes Unternehmen oder eine Institution, daher sind die Informationen zuverlässig und unabhängig. Die Informationen wurden sorgfältig aus zuverlässigen Quellen gesammelt und werden regelmäßig aktualisiert.

Unibet