Bwin

Katar gibt wochentlich 500 Millionen Dollar fur die Weltmeisterschaft 2022 aus

Katar gibt jede Woche 500 Millionen US-Dollar für die Weltmeisterschaft 2022 aus. Am Dienstag veröffentlichte der Finanzminister diesen wichtigen Ausgabenposten. Nur wenige Journalisten wurden dazu eingeladen, und ihnen wurde gesagt, dass diese Millionen auf nützliche Weise ausgegeben wurden.

Katar gibt wöchentlich 500 Millionen Dollar für die Weltmeisterschaft 2022 aus

Mit Blick auf die Weltmeisterschaft 2022 in Katar werden die größten Investitionen in die Verbesserung der Infrastruktur getätigt. Jede Woche wird Geld geworfen, voraussichtlich im Jahr 2021. Dies bringt die Gesamtinvestition auf rund 200 Milliarden US-Dollar.

Die Investitionen werden nicht nur für die Fußballstadien , aber auch für Straßen, Eisenbahnen, Flughäfen und Häfen. Minister Ali Shareef Al-Emadi gibt an, dass 90% aller Arbeitsaufträge für die Weltmeisterschaft bereits vergeben wurden. Katar ist auf dem besten Weg, alles rechtzeitig vor dem Eröffnungsspiel fertig zu haben.

Obwohl das Gastgeberland mit einem erheblichen Haushaltsdefizit (12 Milliarden US-Dollar) zu kämpfen hat, sagt der Minister, dass die Ausgaben für die Weltmeisterschaft 2022

Katar ist das erste Land im Nahen Osten, das die Fußball-Weltmeisterschaft organisiert. Die Weltmeisterschaft 2022 wird die 22. Weltmeisterschaft aller Zeiten sein.

Lesen Sie alle Nachrichten »

Veröffentlicht am: 08-02-2017 20:30 | Aktualisiert am: 08-02-2017 20:30 | Von: Patrick


Teilen Sie 'Katar gibt wochentlich 500 Millionen Dollar fur die Weltmeisterschaft 2022 aus'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

Katar gibt jede Woche 500 Millionen US-Dollar für die Weltmeisterschaft 2022 aus. Es werden große Investitionen getätigt, um die Infrastruktur wie Fußballstadien und Straßen zu verbessern.


Über den Autor von 'Katar gibt wochentlich 500 Millionen Dollar fur die Weltmeisterschaft 2022 aus'

Patrick (Autor und Webmaster)

Autor dieses Inhalts ist Patrick. Ich spiele seit mehr als 25 Jahren Fußball und verfolge die täglichen Nachrichten aufmerksam. Zu meinen Hobbies zählen neben meinem Beruf als Finanzprofi das Fußballspielen, das Betreiben und Pflegen verschiedener Websites.

Ich arbeite nicht für ein verbundenes Unternehmen oder eine Institution, daher sind die Informationen zuverlässig und unabhängig. Die Informationen wurden sorgfältig aus zuverlässigen Quellen gesammelt und werden regelmäßig aktualisiert.

Bet-at-Home